Richtige Anwendung eines Prothesenhaftmittels

Prophylaxe-Helferin Jacqueline empfiehlt folgendes Vorgehen:

 

  • Zuerst Prothesen und Zahnfleisch gründlich reinigen
  • Prothese mit einem Tuch trocknen
  • Haftcreme punktweise auftragen, je dünner der Haftfilm, desto größer ist die Haftwirkung
  • Prothese kräftig andrücken und kurz halten
  • Bitte 5 Minuten warten, bevor Sie essen und trinken

Besonders in der Eingewöhnungsphase gibt Ihnen die Anwendung eines Haftmittels mehr Sicherheit und Selbstvertrauen.

Prothesen mit Halteelementen an noch vorhandenen Zähnen brauchen in der Regel keine zusätzlichen Haftmittel.